Dienstag, 7. Juni 2016

Black Salmon Burger


Do you remember? Den herrlichen Black Burger von Anfang des Jahres? Die schwarzen Burger Buns haben sich jedenfalls durchgesetzt, selbst bei den sehr wählerischen Niffen. Irgendwie macht es einfach besonderen Spaß, in so ein schwarzes Burger Brötchen zu beißen ...

Und die mit Tinte gefärbten Brötchen passen natürlich grundsätzlcih sehr gut zu den Fischburgern, die es hier in aller Variation im clubzimmer gibt.


Diese Version ist quasi die Resteverwertung vom Orginalrezept - nur eben mit Lachs.  

Rezept für zwei Personen

4 Burger Buns

Kurkuma-Majo

100g frischen Lachs in Sashimi Qualität

4 Handvoll frischen jungen Spinat
Pflanzenöl
2 Eier
Sojasauce

Zubereitung
1) Die Burger Buns aufschneiden und die unteren Hälften mit Majo bestreichen
2) Den Lachs hauchdünn aufschneiden und auf die Burgerhälften verteilen
3) In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erwärmen, den Spinat darin zusammenfallen lassen, die zerklepperten, mit Sojasauce gewürzten Eier drübergeben. Wenn das Spinatomelette gestockt ist, in vier Teile teilen und auf den Lachs geben. Mit Majo toppen

Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen