Mittwoch, 4. Mai 2016

Chinakohlsalat mit Tofu


Chinakohl das unbekannte Gemüse - jedenfalls im clubzimmer. Fängt schon damit an, dass ich gar nicht weiß, ob es überhaupt Gemüse ist. Oder Salat????

Also Ihr merkt schon, Chinakohl is not my first choice. In diesem Fall war es der clubchef, der diesen Kopf in unsere Küche gebracht hat. Und ja, ich war skeptisch. Kohlsalat? Und dann noch mit Gurke und Radieschen? Aber das Ergebnis war dufte, nämlich schön knackig und würzig und genau das Richtige für die beginnende Grillsaison!

Rezept für zwei Personen

1/2 Chinakohl
1 Gewürztofu
1 Handvoll Radieschen in Würfeln
1/4 Salatgurke in Würfeln



Vinaigrette 1 Knoblauchzehe fein gehackt
Ingwer nach Geschmack fein gerieben
1 Chili in feinen Streifen
1 EL Rohrzucker
1 EL Mirin
1 EL Reisessig
3 EL helle Sojasauce
1 TL Sesamöl
Saft 1/2 Limette

Zubereitung
1) Den Chinakohl zerkleinern und säubern und mit den Radieschen- und Gurkenwürfeln in eine Schüssel geben. Den Tofu ebenfalls in Stücke schneiden - das nächste Mal würde ich ihn kross anbraten, hier haben wir ihn so in den Salat gegeben
2) Alle Zutaten für die Vinaigrette vermischen und über den Salat geben

Lasst es Euch schmecken, 
Euer clubzimmer!  

1 Kommentar: