Montag, 16. Juni 2014

clubzimmer-Sandwich


Es gibt Tage im clubzimmer .... da verbrauchen wir unsere Kalorien nicht am Schreibtisch, sondern im Garten. Sehr viele Kalorien, denn unser Garten ist groß und möchte bei aller Liebe zum wilden Wuchs dann doch gepflegt werden. 

An diesen herrlichen Tagen, an denen wir abends vollkommen erschöpft und hoch zufrieden zusammen sinken, muss natürlich für ordentlich Nachschub an Kalorien gesorgt werden. Gartenarbeitermäßig, versteht sich! 

Dieses clubzimmer-Sandwich ist hierfür ideal. Drei Scheiben frisches, selbstgebackenes Toastbrot, kurz gebratener Thunfisch, eine üppige Koriander-Majonnaise, cremige Avocado, ein stärkendes Spiegelei und ein bisschen Alibi-Salat und Tomate - solch ein Sandwich verdient den Namen clubzimmer-Sandwich! 

Und da es fast so schnell aufgegessen wie zubereitet ist, bleibt viel Zeit für die Gartenarbeit ...

Rezept für zwei Sandwiches

6 Scheiben Toastbrot 
2 Scheiben Thunfisch
1 Avocado
1 Tomate
2 Salatblätter
Sonnenblumenöl

Koriander-Majonnaise
1 TL Dijon-Senf
Salz
1 EL Weißweinessig
1 zimmerwarmes Ei
100 ml Sonnenblumenöl
2 Handvoll Koriander
Saft 1/2 Limone

Zubereitung
Zunächst die Majonnaise zubereiten (das kann man auch gut am Vortag machen, sie hält sich im Kühlschrank einen Tag). Hierfür das Ei mit dem Senf, einer Prise Salz und dem Weißweinessig in eine hohe Schüssel geben und kurz mit dem Stabmixer durchrühren. Das Öl aufschütten und den Stabmixer langsam von unten nach oben ziehen. Wenn die Flüssigkeit noch nicht emulgiert, noch etwas Öl im feinen Strahl hinzugießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (für ein Sandwich mache ich immer eine sehr feste Majonnaise). Den Koriander und den Limonensaft hinzugeben und pürieren. 

Die Toastbrotscheiben toasten.

In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen und die Thunfischsteaks von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

In der Pfanne dann zwei Spiegeleier braten. 

Für jedes Sandwich eine Scheibe Toastbrot mit der Majonnaise bestreichen und mit ein paar Avocado-Streifen und dem Thunfisch belegen. Jeweils die zweite Scheibe Toast auflegen, wieder mit Majonnaise bestreichen, Salat und dünne Tomatenscheiben verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Spiegelei bedecken. Die jeweils letzte Scheibe Toast mit dem Rest Majonnaise bestreichen und mit der bestrichenen Seite auf das Ei legen. 

Und nun viel Spaß beim Essen - wir empfehlen Besteck ...



Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!









Kommentare:

  1. Ist ja der Hammer, dieses Sandwich. Da muss ich mir glatt Gedanken über meine Abneigung zu Gartenarbeit machen ... ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Andy, das Sandwich schmeckt garantiert auch nach jeder anderer Arbeit - und sei es nach dem manchmal ja auch sehr anstrengenden Nichtstun ;-) lieben Gruß, Kathrin

    AntwortenLöschen