Montag, 2. Juni 2014

Ofenspargel mit Salsa Verde


Ofenspargel ist nun wirklich eine denkbar einfache Zubereitungsart, genau richtig für einen müden Abend, an dem man keine große Lust zum Kochen, aber Appetit auf etwas Leckeres hat. 

In Kombination mit dieser gehaltvollen Salsa Verde und einen knusprigen Topfbrot wird daraus dann in kurzer Zeit ein vollwertiges Essen, das ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert!

Rezept für zwei Personen

1 kg grüner Spargel, geputzt, die holzigen Enden abgeknipst
50g Gorgonzola
Olivenöl
Salz

Salsa Verde
2 hartgekochte Eier
Olivenöl
3 Anchovis
1 Cornichons
1 Handvoll gehackte Petersilie
1 EL Kapern

Zubereitung
Den Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen, den Spargel auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen, mit Olivenöl benetzen, salzen und den Gorgonzola verteilen. 

Für ca. 10 Minuten backen. 

In der Zwischenzeit die Eier pellen, aufschneiden und das Eigelb mit 2 EL Olivenöl verrühren. 

Die Anchovis, Cornichons und Kapern fein hacken, das Eiweiß ebenfalls und gemeinsam mit der Petersilie zu der Eigelb-Öl Mischung geben und verrühren. Bei Bedarf noch etwas Olivenöl unterrühren. 

Zum Spargel servieren. 



Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen