Mittwoch, 4. Juni 2014

Pizza Sophia Loren in Grün


Es geht einfach nicht. Bitte glaubt mir, ich war fest entschlossen. Ich wollte es unter allen Umständen vermeiden. Doch wie heißt es so schön: Der Geist ist willig, das Fleisch schwach ....

Deshalb lest Ihr schon wieder ein Pizza-Rezept. Wahrscheinlich erreichen uns bald die Kommentare, die fordern, dass das clubzimmer in pizzaclub umbenannt wird - eigentlich auch keine schlechte Idee, wenn ich mir das jetzt so überlege. 

Doch vielleicht müsst Ihr nach dem Ausprobieren dieses Rezeptes eingestehen, dass die Kombination Pizza/Spargel/Ei in gewissem Sinne zwingend ist und deshalb zurecht ihren Platz in dieser zweiten Spargelwoche des clubzimmers erhalten hat. 

Der clubchef war jedenfalls begeistert und macht von seither von seiner Zuneigung für Sophia Loren keinen Hehl ...

Rezept für zwei Pizzen

Pizzateig nach diesem Rezept

2 Handvoll geriebenen Scamorza
50g Gorgonzola
18-20 dünne Stangen grüner Spargel
4 Eier
Piment d´Espelette

Zubereitung
Den Pizzateig wie gewohnt vorbereiten und zu zwei Pizzen ausrollen.

Den Käse auf die Pizzen verteilen und die geputzen Spargelstangen verlegen. Vorsichtig auf jede Pizza zwei Eier platzieren und die Pizzen in den auf 260° C (Umluft) vorgeheizten Backhofen schieben. Nach ca. 10 Minuten herausholen, mit Piment d´Espelette bestreuen und servieren. 



Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen