Montag, 4. August 2014

Schwertfisch alla Limone

 Ich hoffe, dass Ihr ebenfalls ein so herrliches Sommer-Wochenende genießen konntet wie wir. 

Sommer, Sonne, Hitze (ohne Meer), ausgedehnte Apero-Sessions mit Freunden, lange Nächte vor dem Outdoor-Kamin, unglaubliche Mond-Schauspiele und natürlich ein dampfender, qualmender Grill. 



Und ganz ehrlich: Uns hat auch eine gehörige Portion Sommer-Faulheit befallen, stundenlang in der Küche zu stehen und aufwendige Gericht zuzubereiten. Wir haben lieber der einfachen, nicht weniger leckeren Küche gehuldigt und Fisch und anderes Meeresgetier auf schlichte, aber berückende Art und Weise auf den Tisch gebracht. 

Glücklicherweise wartete unter anderem ein großes Schwertfischsteak in unserem Kühlschrank. Und da sich auch noch etwas Petersilie, eine schon etwas angetrocknete Limone und natürlich Knoblauch fand, war die Sache geritzt: Schwertfisch alla Limone vom Grill - braucht garantiert nicht mehr als fünf Minuten - in der Vorbereitung und beim Essen!

Und was es mit dem anderen Meeresgetier auf sich hat, das verrate ich Euch in den nächsten Tagen!


Rezept für zwei Personen

500g Schwertfischsteak
Salz
Pfeffer
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 Handvoll Petersilie
Saft einer Limone
Olivenöl

Zubereitung
Den Fisch mit kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl bestreichen. 

Auf einem sehr heißen Grill von beiden Seiten zwei Minuten grillen. 

In der Zeit den Knoblauch und die Petersilie fein hacken, mit dem Limonensaft und Olivenöl vermischen und zum Servieren über den Fisch geben. 

Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!

Kommentare: