Montag, 13. Oktober 2014

Baguette Marseille


Ein kleiner Mittagssnack - räusper - nein, das Baguette ist genauso voluminös, wie es auf dem Photo aussieht. 

Aber das muss auch mal sein. Immer klein und fein ist auf die Dauer auch nichts, manchmal verlangen Körper und Geist nach viel und nach noch viel mehr. Und dann kann so ein Baguette schon ganz schön helfen. Klein und fein kann es ja dann morgen wieder werden - heute wird geschlemmt!

Baguette für zwei zugegeben hungrige Personen

4 Scheiben Käse
2 hartgekochte Eier in Scheiben
1 Dose Thunfisch
3 EL Petersilien-Pesto
Salatgurke
Frischkäse

Da Baguette aufschneiden - möglichst gerecht teilen. Die Schnittflächen mit Frischkäse bestreichen, den Bergkäse und die Eierscheiben verteilen, den Thunfisch mit Pesto vermischen und drauf streichen, mit Gurkenscheiben bedecken. 

Baguette zuklappen - los geht´s. Noch Fragen?

Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen