Freitag, 17. Januar 2014

Pizza mit Kürbis & Ziegenkäse


Eine weitere Woche im clubzimmer ohne Pizza? Geht gar nicht! Deshalb habe ich mir ein Herz gefasst und den geliebten Teigfladen so ganz untypisch belegt. Mit Resten des Ofenkürbis und etwas Ziegenkäse. 

Dem Clubchef hat´s gegruselt, mir geschmeckt! Eine Variante, die in den Kanon aufgenommen wird, denn diese Kombination schmeckt überhaupt nicht merkwürdig, sondern herrlich stimmig und soulig!

Rezept für zwei Personen

Pizzateig nach diesem Rezept

Belag
Kürbisstreifen im Ofen geröstet
Ziegenkäse
2 Handvoll geriebener Parmesan

Zubereitung
Den Pizzateig ca. 4 Stunden vor dem Essen nach bewährter Methode vorbereiten und gehen lassen.

Den Ofen auf 260° C vorheizen und den Teig zu zwei Pizzen ausrollen. Auf jede Pizza etwas Parmesan, Kürbis und Ziegenkäse verteilen und für ca. 10 Minuten backen. 

Lasst es Euch schmecken,
Euer clubzimmer!
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen